Hohenzollerische Landesbahn AG - HzL

Die HzL betreibt südlich von Stuttgart im eine ganze Reihe Strecken,  z.B. Zollern-Alb-Bahn, Donautalbahn - teils nur im ÖPNV, oft aber auch im Güterverkehr. Zum Einsatz kommen Triebwagen vom Typ NE81 sowie Regioshuttles. Für Charterfahrten stehen einige MAN-Schienenbusse zur Verfügung. - Auf der Bodensee-Oberschwaben-Bahn BOB übernimmt die HzL die Betriebsführung und Wartung der dortigen Triebwagen. Dies geschieht teils im Bw Friedrichshafen, für größere Reparaturen kommen die Fahrzeuge aber auch ins HzL-Betriebswerk in Gammertingen.

VT 221 + 214 in Tübingen Hbf.


VT 204 kommt gerade aus der Werkstatt im Bw Gammertingen


In Tuttlingen machen VT 45, 44 und 219 Pause.


Die beiden Triebwagen 44 und 45 bekamen eine besondere Lackierung für den Einsatz auf der Strecke Tuttlingen - Sigmaringen.


Ein NE81-Triebwagen, VT 41 im Bahnhof Sigmaringen.


V 124 im Betriebswerk Gammertingen


Ein MAN-Schienenbuspärchen im Bw Gammertingen


MAN VT4 in Gammertingen